Grenzenlose Möglichkeiten – schöne neue Welt im Hier und Jetzt

Wie wäre es, moderne IT-Anwendungen im deutschen Gesundheitswesen genauso flächendeckend einzusetzen wie in anderen Branchen und damit nicht nur die Patientenversorgung im erheblichen Maße zu verbessern? Auch im internationalen Vergleich steht der Hightech- und Qualitätsweltmarktführer Deutschland in Hinblick auf Nutzung der digitalen Möglichkeiten im Gesundheitswesen nicht gut da. Viele innovative Projekte, Startup-Unternehmen aber auch etablierte Player müssen schnell besser miteinander vernetzt werden, um neue Lösungen für die Herausforderungen des Gesundheitswesens zu realisieren. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens hat auch in Deutschland schon längst begonnen! Während einige Bereiche der Medizin teilweise noch im Papierzeitalter stecken, checken viele Privatpersonen ihre Herzfrequenz mit Smartphone-Apps. Senioren werden zu Hause rund um die Uhr mit technischen Hilfsmitteln überwacht, um ihnen den Wechsel in ein Pflegeheim zu ersparen und es gibt eine Vielzahl weiterer Anwendungen, die bereits heute das Leben von Menschen erleichtern.

„In anderen Ländern klappt der Arzt sein Notebook auf und hat sofort die Krankheitsdaten des Patienten vorliegen.“
– klagt der Chef des Deutschen Hausärzteverbands, Ulrich Weigeldt. (aus: Spiegel Online, Artikel „Neue Funktionen: Elektronische Gesundheitskarte wird ausgebaut“)

„Telemedizin ist das Projekt der Zukunft. Auf Medizin-Blogs bekommt man sekundenschnell Antworten von anderen Nutzern.“
– Professor Wolfgang Henrich (53), Direktor der Kliniken für Geburtsmedizin der Charité (aus: Bild, Artikel „Gipfel der Gesundheit“)

Stolpersteine - Barrieren für Innovation

Bei aller Aufbruchsstimmung wird die Digitalisierung des Gesundheitswesens immer wieder ausgebremst. Die Herausforderung liegt darin, einen praktisch realisierbaren Ansatz zu finden, der ein Maximum an Sicherheit und Orientierung für alle Patienten bzw. Versicherten bietet und mit einem Minimum an infrastrukturellen und organisatorischen Hürden oder bürokratischem Aufwand umgesetzt werden kann. Bisher greifen jedoch nur Insellösungen und einheitliche Standards bei Datenaustausch und -sicherung werden benötigt. Außerdem fehlt eine staatlich gewährleistete sichere Verarbeitung aller digitalen Gesundheitsdaten und auf weitere Sicht werden natürlich international einheitliche Richtlinien gebraucht.

Grundsätzlich kommt noch eine weitere Besonderheit des deutschen Gesundheitsmarktes dazu: die Unsicherheit bei der Suche nach Finanzinvestoren – für die Industrie und den Pharma-Bereich ist eHealth nicht werthaltig genug, für Internetanleger scheint es zu kompliziert. Auch der Innovationsfonds ist nicht selbsterklärend, sondern bedarf der Unterstützung von Experten bei der Entwicklung von geeigneten Projekten. Die hohe Komplexität der Einführung von eHealth-Anwendungen ergibt sich aus der notwendigen engen Verzahnung von Technik, Sicherheitsaspekten, politischen Reglements, Finanzierungsaspekten sowie den Interessen von Kostenträgern und Leistungserbringern. Diese wirkt sich in der Praxis immer noch negativ auf eine zeitnahe Umsetzung von Projekten aus.

INNOVATION HEALTH PARTNERS kennt die Herausforderungen, die neue Ideen auf dem Gesundheitsmarkt mit sich bringen. Wir stellen Ihnen nicht nur unser Know-How zur Verfügung, sondern vor allem kompetente Experten und Partner, welche die nötige Leidenschaft besitzen, um Lösungen zu kreieren, umzusetzen und zu etablieren.

Gemeinsam stark

Gesunde Perspektiven mit IHP

In einem sind sich alle einig: Wer sich nicht digital vernetzt, wird auf der Strecke bleiben. Aber neue Ideen brauchen nicht nur Engagement, sondern Unterstützung. Um innovative und sichere Projekte zu realisieren, ist eine Verflechtung von Fachwissen und kompetenten Playern notwendig. Daher steht INNOVATION HEALTH PARTNERS für die Kooperation und unabhängige Vernetzung von Menschen, die mit Leidenschaft und Überzeugungskraft die Digitalisierung des Gesundheitswesens beschleunigen wollen. Wir möchten moderne, innovative Prozesse in bewährte, evidenzbasierte Strukturen einpassen und arbeiten daher ausschließlich mit Experten zusammen, die Zukunftssicherheit durch modernste Technologien anstreben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit am Puls der Zeit zu sein und die Zukunft smart & safe mitzugestalten. Lassen Sie uns gemeinsam flächendeckende und auch internationale Antworten auf aktuelle Fragen finden.

Wie wärs mit einer kreativen Kaffeerunde?

Für die Herausforderungen, die es bei der Einführung von neuen Ideen im Gesundheitswesens gibt, bietet INNOVATION HEALTH PARTNERS die passenden Experten. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und unser Engagement. Gern sind wir telefonisch, elektronisch und am liebsten ganz persönlich für Sie da. Besuchen Sie uns am Pariser Platz, direkt am Brandenburger Tor und lassen Sie uns gemeinsam innovative Lösungen umsetzen.